Media

Konstanze Jüngling

Dr. Konstanze Jüngling ist seit Januar 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Nachwuchsgruppe Frozen and Unfrozen Conflicts am Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) in Regensburg. Von 2011 bis 2015 war sie als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt tätig. Im Herbst 2016 wird ihre Monographie mit dem Titel Internationale Menschenrechtskritik an Großmächten. Die Macht der Worte am Beispiel Russlands und der USA im Nomos Verlag erscheinen. In einem Postdoc-Projekt am IOS beschäftigt sich Konstanze Jüngling mit Transnationalisierungsdynamiken nichtstaatlicher Gewalt im Nordkaukasus.

Gnoses

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
Alyona Kochetkova: Als ich krank war, Foto © Alyona Kochetkova (All rights reserved)