Medien

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Diese Webseite verwendet keine eigenen Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Cookies werden nur in vier Fällen benutzt: Unser Content-Management System speichert in einem Cookie namens has_js anonym, ob der jeweilige Benutzerbrowser Javascript unterstützt oder nicht. Javascript ist notwendig, um alle Möglichkeiten unseres Angebots zu nutzen. Der Dienst Google Analytics (siehe unten) nutzt ebenfalls seine eigenen Cookies. Auf einzelnen Seiten werden außerdem Cookies der Dienstleister Mailchimp und twingle (siehe unten) verwendet. Das Cookie von Mailchimp speichert auf Ihrem Computer, ob ein Popup zur Newsletter-Anmeldung bereits eingeblendet wurde oder nicht, um ein wiederholtes Einblenden zu vermeiden. Das Cookie von twingle ermöglicht eine Wiedererkennung des Internet-Browsers zur statistischen Analyse.

Auch unsere sharing-buttons für Facebook, Twitter und Google+ erheben keinerlei personenbezogene Daten, wie dies bei nativen Buttons der Anbieter oder der Shariff-2-Klick-Lösung der Fall wäre. Diese Buttons öffnen nur Links zu den Teilen-Seite der betreffenden Anbieter in einem neuen Fenster. Unsere Webseite erfährt dabei nichts über den social-network-user, der dieses Sharing in seinem Konto ausführt.

Sogenannte Log-Files werden nur beim Auftreten technischer Fehler auf der Webseite ("PHP-Error in Datei XYZ.abc") gesammelt, und zwar anonym und ohne Speicherung der IP-Adressen. Diese Log-Files helfen uns bei der Behebung technischer Fehler.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für 14 Monate gespeichert und nach Ablauf der Frist automatisch gelöscht.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre Ip-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Brwoser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Newsletter (MailChimp)

Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters den Listenprovider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318. MailChimp bietet Analysemöglichkeiten darüber, wie unsere Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics (siehe dort). Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy/ Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an info@dekoder.org erfolgen.

Mailchimp überträgt und speichert die von Ihnen angegebenen Daten auf Servern in den USA. Die dafür verbindlich geltende Rechtsvorschrift ist das EU-US-Privacy Shield, das den Schutz personenbezogener Daten regelt, die aus Mitgliedsländern der EU in die USA übertragen werden.

Spenden (twingle GmbH)

Diese Website nutzt das Spendenformular der twingle GmbH, Prinzenallee 74, 13357 Berlin. Die twingle GmbH stellt für dieses Spendenformular die technische Plattform für den Spendenvorgang zur Verfügung. Die von Ihnen bei der Spende eingegebenen Daten (z. B. Adresse, Bankverbindung etc.) werden von twingle lediglich zur Abwicklung der Spende auf Servern in Deutschland gespeichert.
Wir haben mit twingle einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen bei der Nutzung des Spendenformulars von twingle die strengen Vorgaben der EU Datenschutzgrundverordnung und der deutschen Datenschutzbehörden vollständig um.
Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Einsatz von Matomo

Im Spendenformular von twingle werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis des berechtigten Interesses von twingle an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf Servern von twingle verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Spenden

Bei einer Spende erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Spende sowie ggf. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für die Abwicklung des Spendenvorgangs erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass Ihre Spende nicht empfangen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Abwicklung der Spende erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung der Spende benötigen. Dabei beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sicherheit der Datenübertragung

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Mit Ausnahme der oben aufgeführten Fälle geben wir keine Daten an Dritte weiter, sondern verarbeiten sie nur intern zum jeweils genannten Zweck.

Recht auf Auskunft

Nach Artikel 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob und inwieweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Außerdem dürfen Sie von uns Auskunft darüber verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Weiterhin haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir Sie betreffende persönliche Daten unverzüglich löschen. Wir sind verpflichtet, diesem Verlangen nachzukommen und Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Dies tun wir außerdem automatisch, sobald der Zweck der Datenspeicherung entfällt.

Sie haben jederzeit das Recht, sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden, falls Sie Grund zu der Annahme haben, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch die Dekoder-gGmbH in Ihren Rechten verletzt worden zu sein.

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 428 544 040
Fax 040 427 911 811
Email: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6, Abs 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ansprechpartner

Verantwortlicher Geschäftsführer der Dekoder-gGmbH ist Anton Himmelspach (ah(at)dekoder.org). Zu allen Fragen rund um das Thema Datenschutz sowie für Auskünfte über die Nutzung ihrer Daten steht Ihnen gern Alena Göbel (ag(at)dekoder.org) zur Verfügung.

Gnosen

dekoder fördern

Fünf gute Gründe, dekoder zu unterstützen:

  • russische Stimmen aus unabhängigen Medien ins Deutsche bringen
  • Russlandwissen aus Instituten zugänglich machen
  • neue Formate auf dekoder.org ermöglichen
  • unabhängigen Journalisten und jungen Fotografen aus Russland eine internationale Plattform bieten
  • gemeinnützigen Journalismus fördern
dekoder unterstützen

Mit Ihrer Spende sichern Sie die finanzielle Unabhängigkeit unseres Projekts. Herzlichen Dank dafür!

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnering Alena Göbel

Alena Göbel
Email: ag@dekoder.org
Telefon: +49 (0)40 181 96 827

Dmitry Markov (All rights reserved)