Media

Carmen Scheide

Dr. Carmen Scheide promovierte an der Universität Basel mit einer Arbeit über die Frauenpolitik und den Arbeiterinnenalltag in der frühen Sowjetunion. Seit August 2016 ist sie Dozentin für Geschichte Osteuropas an der Universität Bern. Davor war sie seit 2012 Geschäftsführerin des Center for Governance and Culture in Europe an der Universität St. Gallen, leitete dort ein Forschungsprojekt zur Ukraine und war Chefredakteurin der Zeitschrift Euxeinos: Governance and Culture in the Black Sea Region.

Gnoses

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
Alphabetisierungskurs für Frauen, Kabul, 11.05.1983 , Foto © Wladimir Rodionow/Sputnik (All rights reserved)