Media

Jekaterina Sokirjanskaja

Jekaterina Sokirjanskaja (geb. 1975) ist eine russische Politologin und Menschenrechtsaktivistin. Nach dem Abschluss ihres Studiums der Politikwissenschaften in St. Petersburg begann sie 2003 für die Menschenrechtsorganisation Memorial in Tschetschenien zu arbeiten, wo sie die Verstöße gegen die Menschenrechte beim regionalen ossetisch-inguschetischen Konflikt untersuchte. Von 2008 bis 2011 weitete sie ihre Arbeit auf Kabardino-Balkarien und Dagestan aus, wo sie weitere Memorial-Projekte kuratierte.

Gnoses

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
Vergangenes, ganz nah, Olga Schirnina, klimbim (All rights reserved)