Media

Kristina Spohr


Kristina Spohr ist Professorin für Internationale Geschichte an der London School of Economics (LSE). Von 2018 bis 2020 war sie erste Inhaberin der Helmut-Schmidt-Ehrenprofessur am Henry A. Kissinger Center for Global Affairs an der SAIS-Johns Hopkins University in Washington D.C., wo sie auch weiterhin als Senior Fellow tätig ist. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die internationalen Beziehungen und besonders die Geschichte Deutschlands im globalen Kontext seit 1945. Sie ist Autorin oder Herausgeberin von zahlreichen Büchern. Auf Deutsch erschienen von ihr etwa Helmut Schmidt – Der Weltkanzler (2016) und zuletzt Wendezeit – Die Neuordnung der Welt nach 1989 (2019), welches mit dem Preis Das politikwissenschaftliche Buch (2020) der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP) ausgezeichnet wurde.

Gnoses

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
RUSSLANDS KRIEG GEGEN DIE UKRAINE – FRAGEN UND ANTWORTEN, © AI (All rights reserved)