Media

Nikolaus Katzer

Prof. Dr. Nikolaus Katzer ist ehemaliger Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Moskau und Professor für Osteuropäische Geschichte an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Er ist Autor der Monographien „Maksim Gor’kijs Weg in die Russische Sozialdemokratie. Wiesbaden 1990", „‘Eine Übung im Kalten Krieg’. Die Berliner Außenministerkonferenz von 1954. Köln 1994" und „Die Weiße Bewegung in Rußland. Herrschaftsbildung, praktische Politik und politische Programmatik im Bürgerkrieg. Köln u. a. 1999" sowie Mitherausgeber der Sammelbände „Euphoria and Exhaustion: Modern Sport in Soviet Culture and Society. Frankfurt/Main, New York 2010" und „100 Jahre Roter Oktober. Zur Weltgeschichte der Russischen Revolution. Berlin 2017“. Sein besonderes Interesse in jüngerer Zeit gilt den Schriftstellern, die Geschichte schreiben, und den Historikern, die sie darum beneiden.

Gnoses

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
Selbstgedreht, 1987, Foto © Gennady Bodrov/The Lumiere Brothers Center for Photography (All rights reserved)