Quelle

Vtimes

Vtimes

Nachdem der kremlnahe Unternehmer Iwan JereminIwan Jeremin (geb. 1977) ist ein russischer Unternehmer und Medienmanager. Er ist Gründer und Generaldirektor der kremlnahen Nachrichtenagentur FederalPress. Jeremins Holding Support übernahm Ende Mai 2020 die Business News Media AG. Dadurch wurde Jeremin zum Besitzer der traditionsreichen Wirtschaftszeitung Vedomosti. Ende Mai 2020 zum alleinigen offiziellen Eigentümer der Tageszeitung Vedomosti wurde, kehrten einige Redakteure und Journalisten der Tageszeitung den Rücken. Sie gründeten daraufhin das russische Onlinemedium VTimes, das offiziell am 20. Oktober 2020 seine Arbeit aufgenommen hat. 

Sie bauten das Medium in weniger als drei Monaten auf. Die Anschubfinanzierung ist unklar, als Finanzierungsquellen geben die Medienmacher Crowdfunding und Werbung an. Von einer Bezahlschranke sieht die Redaktion ausdrücklich ab. Darüber hinaus baut VTimes einen Klub mit Fördermitgliedern auf. 

Zu den selbst gesetzten Prinzipien von VTimes gehören Unabhängigkeit, Ehrlichkeit, Verantwortung, Respekt für die Leser, gründliches Fact Checking und kein Aussparen von Tabuthemen.

ECKDATEN

Gegründet: 2020
Herausgeber: Alexander Gubski
URL: vtimes.io
 

Gnosen

im Gnosmos

als Text

im Gnosmos

als Text

Neueste Gnosen
DER LETZTE WINTER DER SOWJETUNION, Michael Kerstgens (All rights reserved)